Kleine Künstler und große Werke

Zur Zeit mache ich ein Praktikum an der IGS Roderbruch, um etwas Einsicht in den Beruf der Grundschul - Lehrerin zu bekommen und auch, um Erfahrung für spätere Arbeit zu sammeln.

 

Ich habe erst vor kurzem festgestellt, wie wichtig es mir doch ist, das, was ich kann, an junge Menschen weiter zu geben. Ich finde, dass Kunst eines der letzen Mittel ist, das uns Menschen dazu verleitet, einfach mal abzuschalten und an das Gute zu denken.

 

Ich bin stolz darauf, in dieser Klasse zu "unterrichten" und muss sagen, dass alle Kinder dieser Klasse (und sicherlich auch die gesamte Schülerschaft der Schule) dazu in der Lage sind, großartiges zu schaffen. Es ist immer wieder bewundernswert, wie sehr Kinder sich doch in eine Sache hineinsteigern können, und wie fleißig sie dabei täglich ihr bestes geben. Ich wünsche mir diese Energie und diesen Ehrgeiz manchmal auch für uns Erwachsene. Eigentlich können wir von Kindern in dieser Hinsicht viel mehr lernen, als sie von uns. Kinder geben nicht auf; wenn sie sich für etwas begeistert haben, dann gehen sie konsequent bis zum Ende vor.

 

Zum großen Dank für mein eigentlich relativ kleines Bemühen habe ich auch schon einige Werke erhalten, die ich gerne auf dieser Seite austelle.

 

Ich danke euch allen dafür, dass ihr in mein Leben getreten seit. Ich habe euch alle lieb und hoffe, dass ihr es ganz weit bringen werdet. Liebste Grüße, Eure Daria

von Leonie
von Leonie

Kunstunterricht am 18.01.2011 - Meine erste Unterrichtsstunde als richtige Lehrerin!

Unterrichtsthema: Der Geburtstagsgruß
Unterrichtsthema: Der Geburtstagsgruß